Archiv 2017

Wanderung Rheinsteig (September 2017)

Eine große Gruppe des Gebirgs- und Wandervereins Oberes Edertal war am Sonntag begeistert von einer 15 Kilometer langen Tour auf dem Rheinsteig. Die insgesamt sechste Tour des Wandervereins seit 2012 führte von Schlangenbad im Taunus über den Weinbauort Kiedrich im Rheingau zum Kloster Eberbach. Es ging durch Wälder, Weinberge und über aussichtsreiche Höhen. Im Namen der Gruppe dankte Erika Isenberg dem Organisator und Wanderführer Erwin Strieder, der für 2018 eine weitere Etappe auf dem Rheinsteig im Mittelrheintal ankündigte. Zum geselligen Abschluss kehrte die Gruppe in einem Restaurant in Lorch unmittelbar am Rheinufer ein.

Die große Gruppe des Gebirgs- und Wandervereins Oberes Edertal und seinen Gästen vom Frankenberger Wanderverein und vom Osterfelder Bürgerverein bei einer Rast in Kiedrich.

Wanderung zum 1. Mai 2017

Osterfeuer 2017

April 2017 - Neuer Hausmeister im DGH

Heinz Pitzke ist neuer Hausmeister des Osterfelder Dorfgemeinschaftshauses. Der Rennertehäuser tritt die Nachfolge von Franz Peters an, der seit der Fertigstellung und Einweihung des neuen Dorfgemeinschaftshauses im Sommer 2001 die Arbeit als Hausmeister verrichtete.

Bürgermeister Claus Junghenn sagte, Peters sei „der richtige Mann am richtigen Ort" gewesen. „Mit Akribie und Leidenschaft hast du dich für das Dorfgemeinschaftshaus engagiert, als ob es dein eigenes Haus wäre!" Die gute Nachfrage zur Nutzung des DGH in Osterfeld sei der guten Pflege durch den Hausmeister Franz Peters  zu verdanken. Dem neuen Hausmeister  Heinz Pitzke wünschte Junghenn eine glückliche Hand. Sein Vorgänger Peters werde ihn sicherlich erfolgreich einarbeiten und Pitzke mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Somit dürfte die Kontinuität des Erfolgs gewährleistet sein!" sagte Junghenn. Dem scheidenden Hausmeister übergab er ein Präsent der Gemeinde  und eine Flasche Sekt. Für den Osterfelder Ortsbeirat gratulierte Ortsvorsteher Joachim Born dem neuen Hausmeister und dankte dem scheidenden für seine langjährige aufopferungsvolle Arbeit. Peters beendet  seine Tätigkeit mit 83 Jahren aus gesundheitlichen Gründen.

BU: Symbolische Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Claus Junghenn an den neuen Hausmeister Heinz Pitzke, hier mit dem früheren Hausmeister Franz Peters (r.) und Ortsvorsteher Joachim  Born (l.) vor dem Osterfelder Dorfgemeinschaftshaus.

(Foto:Strieder)

Bilder der Jahreshauptversammlung 2017